Hydrokristalle: Kristall-Erde für Pflanzen

HydrokristalleEine wunderschöne Dekorationsidee, die vielseitig einsetzbar ist: Die Kristall-Erde von LurileX gibt es in vier verschiedenen Formen und vielen tollen Farben. Sie kann als dekorative Füllung für Glasvasen oder Windlichter verwendet werden. Auch Pflanzen fühlen sich in ihr wohl, z. B. Hydrokulturpflanzen, Ableger, die sonst in Wasser bewurzelt werden, und Schnittblumen.

Wer die Kristall-Erde bislang noch nicht kannte, wird staunen: Aus kleinen Tütchen mit gerade mal 10 g Inhalt wachsen im Wasser innerhalb von ein paar Stunden schimmernde Perlen, Kristalle oder Würfel. Ca. 1 Liter Volumen bekommt man aus 10 g.

Nach dem Quellen muss nur noch gelegentlich wieder neue Feuchtigkeit hinzugegeben werden. Die Kristall-Erde ist pflegeleicht und kann etwa ein Jahr lang verwendet werden, ehe man sie austauschen sollte.

Kristallerde

Hydro-Kristalle: Licht und Farben

Schön sind sie alle: Ob man sich nun für Pulver, Perlen, Kristalle oder Würfel entscheidet - alle Formen der Kristall-Erde sehen nach dem Quellvorgang toll aus. Die Perlen sind perfekt gerundet und rollen auch tatsächlich wie kleine Murmeln. Die Würfel - besonders die farblosen - sehen aus wie Eiswürfel. Es ergibt sich eine faszinierende Lichtbrechung.

Wie und wo man die Kristall-Erde einsetzt, bleibt der Phantasie überlassen. Vielleicht einmal als Alternative zu Wasser in einem Glasbehälter für Schwimmkerzen? In einem Glas, von unten angestrahlt, für die nächste Party? Als farbenfrohe Aufzuchtstation für Pflanzen-Ableger?

Tagsüber wirkt die Kristallerde von ganz allein, abends wird sie zum Hingucker durch z. B. LED-Beleuchtung oder Kerzen. Aufsehenerregend ist sie in jedem Fall.

Shoppinglink: Hydro-Kristalle rund